Saeco SUP 021 Y beide Tassen und Wasser blinken

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Saeco SUP 021 Y beide Tassen und Wasser blinken

      Hallo zusammen, unsere Incanto ist nach dem Entkalken
      ausgestiegen. Beide Tassen blinken und die Wasseranzeige. Entkalkung
      wurde ordnungsgmäss beendet, also kein Unterbruch. Danach ordungsemäss
      gespült. Nach dem Spülen trat der Fehler auf. Habe Maschine jetzt schon 2
      mal zerlegt und alle Schläuche gereinigt, durchgeblasen, mit Spritze
      durchgesült, Flowmeter gereinigt (war sauber). Entlüfen funktioniert,
      auch die Durchflussmenge ist o.k. nur dass eben kaltes Wasser austritt.
      Habe mit vollem Wassertank ein und ausgeschaltet, keine Änderung. Habe
      Wassertank vor dem einschalten abgenommen, dann war die
      Wasserstandsanzeige auf Dauerlicht. Mit einem Magneten wollte ich den
      Wasserstand simulieren, Anzeige blieb auf Dauerlicht. Sobald ich jedoch
      den Wassertank aufsetze geht das Dauerlicht in ein Blinklicht über. Habe
      den Stecker des Magnetschalters für die Wasseranzeige abgezogen und die
      beiden Pole überbrückt, keine Änderung - Anzeige blikte weiter-. Türkontakt überprüft, Satzbehälter ist korrekt. Kann
      mir vielleicht jemand helfen, weiss keinen Rat mehr. Lg. REX
    • RE: Saeco SUP 021 Y beide Tassen und Wasser blinken

      Hallo

      Rex schrieb:


      Entlüfen funktioniert,
      auch die Durchflussmenge ist o.k. nur dass eben kaltes Wasser austritt.


      Entlüften funktioniert doch nicht ganz, wenn die Wasserstandsanzeige blinkt!
      Solange die Entlüften Fehler ist nicht beseitigt, wird nicht geheizt!

      Unten umständen musst du ganze Tank auslassen bis wenn die LED nicht mehr blinkt!

      Wenn funkt nicht musst du den Flowmeter testen ob liefert Impulse (im TestModus),
      der kann sauber sein aber ein Kontakt fehler oder Hallsensor defekt sind auch möglich!

      Gruß Aydin
      Magic Collection SUP 012E/1997; MDL SUP 012; 2 X Royal Cappuccino SUP 016R/2005+2009; Minuto Cappuccino HD8763/01; Gaggia Syncrony Compact Digital SUP 025YDR; Gaggia Brera SUP037RG; CaffeBar Italia SUP 025MY; Spidem Flavia SUP035G; Exprelia EVO HD8855/01
      Empfehlungen gebe ich nach bestem Wissen und Gewissen, deren Durchführung geschieht auf eigene Verantwortung!
    • ANZEIGE
    • Hallo Advokat, danke für die Antwort. Entlüftet habe ich im Vorfeld bereits mehrmals, auch den Tank ganz leer laufen gelassen. Das Wasser tritt mit normalem Strahl die ganze Zeit aus. Nur, dass das Wasser nicht erwärmt wird weil die beiden Tassenlampen brennen, was ja so nachvollziehbar ist. Dann werde ich heute Abend mal in den Testmodos gehen und sehen was ich hinbekomme. Wie überprüfe ich den Hallsensor und wo ist der? Besten Dank erst mal, melde mich wieder.
      Grüsse Rex
    • Saeco SUP 021 Y beide Tassen und Wasser blinken

      Hallo nochmal, habe nun den Testmodus nach Anleitung gestartet. Dabei erlischt dann die blinkende Taste "Wassermangel" aber die Taste Störung leuchtet auf ;( . Dass die Störungstaste aufleuchtet ist aber in der Anleitung zum Testmodus nicht beschrieben, hat das bei mir eine Bedeutung? :?: Ich kann die einzelnen Schritte im Testmodus durchführen und stelle keine Fehler fest. Sämtliche Funktionen laufen, auch die Heizung funktioniert und kommt auf Temperatur. Schalte ich die Maschine aus und wieder ein, also Normalstatus, blinken wieder "Wassermangel" und gr. sowie kl. Tasse. Wie von Advokat angeführt kann ein Defekt des Hallsensors vorliegen. Nochmals die Frage was, bzw. wo ist der Hallsensor und wie teste ich den? Danke im voraus für eure Hilfe. Grüsse Rex
    • ANZEIGE
    • RE: Saeco SUP 021 Y beide Tassen und Wasser blinken

      Hallo

      Rex schrieb:


      habe nun den Testmodus nach Anleitung gestartet. Dabei erlischt dann die blinkende Taste "Wassermangel" aber die Taste Störung leuchtet auf ;( . Dass die Störungstaste aufleuchtet ist aber in der Anleitung zum Testmodus nicht beschrieben, hat das bei mir eine Bedeutung? :?:

      StörungsLED ist die "Reaktions LED für die HWD Ventil Mikroschalter!

      Rex schrieb:


      Ich kann die einzelnen Schritte im Testmodus durchführen und stelle keine Fehler fest. Sämtliche Funktionen laufen, auch die Heizung funktioniert und kommt auf Temperatur. Schalte ich die Maschine aus und wieder ein, also Normalstatus, blinken wieder "Wassermangel" und gr. sowie kl. Tasse. Wie von Advokat angeführt kann ein Defekt des Hallsensors vorliegen. Nochmals die Frage was, bzw. wo ist der Hallsensor und wie teste ich den?

      Alle Schritte im TestModus, und was ist mit die Flowmeter Impulse (blinkende Störungs LED)?

      Der Hallsensor ist der kleine Teil im Flowmeter der umwandelt die Magnetische Impulse (vom drehende sich Rad mit Magnet im Flowmeter) im Elektrische und gibt sie weiter an die Elektronik!
      Prüfen/testen kannst du sie laut der DatenBlatt der Hersteller!

      Übrigens, wenn du den Flowmeter zerlegt und gereinigt hast, hast du ihn auch richtig zusammengebaut?
      Der Rad gehört montiert mit dem Magnet nach oben!

      Gruß Aydin
      Magic Collection SUP 012E/1997; MDL SUP 012; 2 X Royal Cappuccino SUP 016R/2005+2009; Minuto Cappuccino HD8763/01; Gaggia Syncrony Compact Digital SUP 025YDR; Gaggia Brera SUP037RG; CaffeBar Italia SUP 025MY; Spidem Flavia SUP035G; Exprelia EVO HD8855/01
      Empfehlungen gebe ich nach bestem Wissen und Gewissen, deren Durchführung geschieht auf eigene Verantwortung!
    • ANZEIGE
    • RE: Saeco SUP 021 Y beide Tassen und Wasser blinken

      Hallo

      Rex schrieb:



      Störungs-LED hat geblinkt, also Flowmeter in dem Fall i.O.?
      Was kann es denn noch sein?


      Meinst du, während Pumpe ist gelaufen hat ganze Zeiz geblinkt, oder nur einmal?

      Wenn den FM ist OK (im TestModus) dann es muss an die Elektronik liegen (eher nicht)!

      Gruß Aydin
      Magic Collection SUP 012E/1997; MDL SUP 012; 2 X Royal Cappuccino SUP 016R/2005+2009; Minuto Cappuccino HD8763/01; Gaggia Syncrony Compact Digital SUP 025YDR; Gaggia Brera SUP037RG; CaffeBar Italia SUP 025MY; Spidem Flavia SUP035G; Exprelia EVO HD8855/01
      Empfehlungen gebe ich nach bestem Wissen und Gewissen, deren Durchführung geschieht auf eigene Verantwortung!
    • RE: Saeco SUP 021 Y beide Tassen und Wasser blinken

      Hallo Advocat
      Meinst du, während Pumpe ist gelaufen hat ganze Zeiz geblinkt, oder nur einmal?
      Ja, richtig hat die ganze Zeit geblinkt als die Pumpe lief!
      Wenn den FM ist OK (im TestModus) dann es muss an die Elektronik liegen (eher nicht)!
      ...und welches Teil an der Elektronik könnte es dann sein?

      Grüsse Rex
    • ANZEIGE
    • Saeco SUP 021 Y beide Tassen und Wasser blinken

      Hallo, gibt es hier niemanden mehr in diesem Forum der weiter weiss? Alle Problembeschreibungen die ich gefunden habe, mit dem selben Problem wie bei unserer Maschine, enden mehr oder weniger an den gleichen Stellen ohne eine endgültige Lösung. Also entweder hat sich das Problem gelöst (Flowmeter, Reedkontakt, Schwimmer, verstopfte Leitung, Heizung kaputt, Pumpe kaputt, Kabelbruch etc.), nur alles das habe ich im Vorfeld in den Foren (seit Tagen) durchgelesen und ausgetestet, oder die Beiträge enden an der Stelle wo wir jetzt stehen und zwar ohne Lösung. Also wo ist d e r Spezialist der weiter helfen kann? Sind schon ganz verzweifelt weil wir keinen Kaffee mehr machen können. Hier gibt es solche Kaffeemaschinen leider nicht und jemand der sich damit auskennt schon gar nicht (sind auf der anderen Seite des Globus) Grüsse Rex
    • ANZEIGE
    • hallo,

      ich hatte heute das gleiche Problem, siehe


      ich habe dann einfach eine volle Tasse kaltes wasser ueber die duese ablaufen lassen, und - siehe da - dann hat das blinken der wasseranzeige aufgehoert (rote led ist erloschen). die bieden gruenen leds (grosse und kleine Tasse) haben dann noch ca. 30 Sekunden lang weitergeblinkt - und haben dann auch aufgehoert.

      es war also wohl doch nocht irgendwo etwas luft drinnen - und die musste einfach raus.