Spidem Villa tropft aus Milchaufschäumerdüse

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Spidem Villa tropft aus Milchaufschäumerdüse

      Hallo zusammen,



      habe mir eine Spidem Villa ersteigert. Ist gestern gekommen. Habe sie gleich ausprobiert ob alles funktioniert. Beim ersten Kaffee machen, hat er zwar die Bohnen ganz normal gemahlen, aber das Wasser kam dann nicht aus der Düse wo halt der Kaffee raus kommt, sondern aus der wo man Milch aufschäumt. hab sie dann nochmal ausgeschaltet und nochmal probiert, dann gings. Woran lag das?

      Aber mein eigentliches Problem: es tropft immer aus der Milchaufschäumerdüse. Wenn jetzt Kaffee gemacht wird, tropft es nebenbei immer aus der anderen Düse auch. Und wenn der Kaffee schon lang fertig ist, tropft immer noch was raus. Erst wenn ich die Maschine ausschalte, hört es auf. Habe dann gestern auch mal probiert ob der Milchaufschäumer richtig funktioniert. Er schäumt auf aber dann wollte ich den Drehknopf wieder zudrehen und es hörte nicht auf zu Dampfen. Normal muss es doch dann ausgehen. So ist es zumindest bei meiner Saeco Vienna. Und die ist ja Baugleich mit der Vienna. Hab sie dann ausgeschaltet, weil es nicht aufgehört hat. Stimmt was mit dem Teil nicht oder ist das "normal"? Das ist ja total blöd. Oder ist was kaputt? Wäre ein Weihnachtsgeschenk und wäre blöd wenn es was größeres wäre.

      Danke für eure Antworten.



      mfg
    • RE: Spidem Villa tropft aus Milchaufschäumerdüse

      Hallo

      Macanzie schrieb:


      Aber mein eigentliches Problem: es tropft immer aus der Milchaufschäumerdüse. Wenn jetzt Kaffee gemacht wird, tropft es nebenbei immer aus der anderen Düse auch. Und wenn der Kaffee schon lang fertig ist, tropft immer noch was raus. Erst wenn ich die Maschine ausschalte, hört es auf. Habe dann gestern auch mal probiert ob der Milchaufschäumer richtig funktioniert. Er schäumt auf aber dann wollte ich den Drehknopf wieder zudrehen und es hörte nicht auf zu Dampfen. Normal muss es doch dann ausgehen. So ist es zumindest bei meiner Saeco Vienna. Und die ist ja Baugleich mit der Vienna. Hab sie dann ausgeschaltet, weil es nicht aufgehört hat. Stimmt was mit dem Teil nicht oder ist das "normal"? Das ist ja total blöd. Oder ist was kaputt?


      Mit die Maschine stimmt alles (anscheinend) bis auf der verschliessene (Dichtung am) Ventilstift (Nr25 am Bild)!
      Gehört ausgetauscht! Zu finden z.bsp HIER!


      Gruß Aydin
      Magic Collection SUP 012E/1997; MDL SUP 012; 2 X Royal Cappuccino SUP 016R/2005+2009; Minuto Cappuccino HD8763/01; Gaggia Syncrony Compact Digital SUP 025YDR; Gaggia Brera SUP037RG; CaffeBar Italia SUP 025MY; Spidem Flavia SUP035G; Exprelia EVO HD8855/01
      Empfehlungen gebe ich nach bestem Wissen und Gewissen, deren Durchführung geschieht auf eigene Verantwortung!
    • ANZEIGE