Die besten Kaffeevollautomaten

    • Die besten Kaffeevollautomaten

      Ich möchte die Philips One Touch HD 5730! Nein lieber doch
      eine De Longhi Intensa ECAM 23420. Oder vielleicht doch die Delonghi Lattissima
      EN 660 R. Alle Maschinen haben bei diversen Tests Bestnoten erzielt. Vorhergende Situation und auch die vielen
      kontroversen Diskussionen in diesem Forum zeigen: Den geeingneten Kaffeevollautomat, der allen
      Ansprüchen (auch an den Preis) zu finden ist gar nicht so einfach, dass zeigen

      Die Webseite http://www.kaffeevollautomaten-info.de/die-besten-kaffeevollautomaten-2010.html
      möchte hier eine Hilfestellung bieten. Abseits der vielen einschlägigen Test-Seiten zu
      Kaffeevollautomaten im Internet versteht sich die Seite gewissermaßen als „Meta-Informationspprtal“.
      Man findet ausgiebigen Aufschluss über
      die technischen Gegebenheiten verschiedener Modelle und vor allem über die
      Qualität des zubereiteten Kaffees, Espresso und der Crema.

      In diesem Sinne: Viel Spass
    • ANZEIGE
    • Da ich aktuell eh auf der Suche nach einem Vollautomat bin und das mit einer der Gründe für meine Anmeldung auf diesem Forum ist, möchte ich eine Seite in die Runde werfen die mir persönlich schon vieles zum Thema KVA geliefert hat: kaffeevollautomat-test.com/

      Wenn man rein auf der Suche nach den aktuellsten KVA's ist, dann sollte man sicherlich ein Blick auf diese Seite werden. Ist sehr übersichtlich und listet viele wichtige Eckdaten zu allen Modellen auf.
      Auch andere Typen werden verglichen (Padmaschinen, Filtermaschinen).
    • ANZEIGE
    • Ich beschäftige mich jetzt schon etwas länger mit Kaffee und Maschinen. Die Erfahrung hat mir gezeigt, dass die größten Qualitäts-Unterschiede bei der Zubereitung des Kaffees entstehen. Wer in einen schlechten Kaffeevollautomaten investiert oder eine Maschine kauft, weil sie gerade günstig ist, braucht auch nicht die beste Kaffee-Sorte. Da reicht auch ein frischgemahlener Durchschnitts-Kaffee. Wer jeden Morgen seinen Kaffee voll genießen will, der muss sich ein wenig mehr mit der Technik und Zubereitung beschäftigen. Die Unterschiede im Geschmack sind enorm, wenn man sich ein wenig mit der Temperatur, Druck und Brüh-Geschwindigkeit auskennt. Erst dann kann man objektiv sagen, welche Maschine wirklich guten Kaffee brühen kann und welcher Automat zwar gut aussieht, aber in Wirklichkeit nicht viel kann.
      Gruß
      Der Kaffeetrinker
    • ANZEIGE
    • Hatherst schrieb:

      Da ich aktuell eh auf der Suche nach einem Vollautomat bin und das mit einer der Gründe für meine Anmeldung auf diesem Forum ist, möchte ich eine Seite in die Runde werfen die mir persönlich schon vieles zum Thema KVA geliefert hat: kaffeevollautomat-test.com/

      Wenn man rein auf der Suche nach den aktuellsten KVA's ist, dann sollte man sicherlich ein Blick auf diese Seite werden. Ist sehr übersichtlich und listet viele wichtige Eckdaten zu allen Modellen auf.
      Auch andere Typen werden verglichen (Padmaschinen, Filtermaschinen).
      Warum fehlen in diesem Test bei den Kaffeevollautomaten eigentlich die Modelle von Siemens? Denn das Unternehmen gehört auch im Haushaltsbereich zu den führenden Herstellern im Bereich der Hausgeräte und die Kaffeevollautomaten hier unter siemens-home.de/produkte/kaffeemaschinen/kaffeevollautomaten können sich sehen lassen. Mich würde es mal interessieren, wie die neuen EQ.8 Modelle sich gegen die Konkurrenz abschneiden. Und Qualitätsunterschiede zwischen einem 500-Euro Gerät und einem 2000-Euro Gerät sind durchaus sichtbar!
    • ANZEIGE