Spidem Trevi läuft auf Störung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Spidem Trevi läuft auf Störung

      hi,
      Ich habe eine Spidem Trevi Typ SUP 018 M zu reparieren. Folgendes: Kaffeemasch. lässt sich ganz normal einschalten. Es läuchten auch alle Led`s richtig.
      Druck auf Kaffeetaste, kommt auch Kaffee, doch bevor die Tasse fertig ist schaltet sie ab und läuft auf Störung (Ein/Austaste u. Kaffeetaste leuchtet, aber Störungsled leuchtet auch). Wenn ich die Tür öffne und wieder schließe, kann ich wieder ganz normal Kaffee machen, nur bevor er fertig ist, läuft sie wieder auf Störung und das Ganze beginnt von vorne. Kaffeetaste drücken - Kaffee läuft, doch bevor die Tasse richtig voll ist - leuchtet das rote Stör-Led, und die Kaffeezubereitung wird unterbrochen. Vielleicht kann mir irgendjemand helfen. Habe zuvor die Brühgruppe komplett zerlegt und gereinigt, die Dichtungen gewechselt und gefettet, aber leider aus Unwissenheit den Fehler begangen die Laufschienen der Brüheinheit mit Silikonfett gefettet, da ich dachte sie läuft anschl. ruhiger. Könnte vielleicht das der Fehler sein (Verklebung), und die Störung auslösen?. Bitte um Antwort, bzw. fachmännischen Rat.
      LG.
      wilgad

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von wilgad ()

    • ANZEIGE
    • Hallo

      Gehe zuerst im TestModus (so wie bei Vienna) und schau genau was stimmt nicht!
      Wie der @Doc schon schrieb, höchstwarscheinlich der Flowmeter macht probleme.

      Und die Laufschienen von der BG müssen gereinigt werden, ansonsten hast du nach einige Zeit kapute Getriebe bzw. seine Spannungsregelung gibt den Geist auf.

      Gruß Aydin
      Magic Collection SUP 012E/1997; MDL SUP 012; 2 X Royal Cappuccino SUP 016R/2005+2009; Minuto Cappuccino HD8763/01; Gaggia Syncrony Compact Digital SUP 025YDR; Gaggia Brera SUP037RG; CaffeBar Italia SUP 025MY; Spidem Flavia SUP035G; Exprelia EVO HD8855/01
      Empfehlungen gebe ich nach bestem Wissen und Gewissen, deren Durchführung geschieht auf eigene Verantwortung!