Was haltet ihr von Kapselmaschinen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Was haltet ihr von Kapselmaschinen?

      Mir ist letztens im Supermarkt aufgefallen dass 75% der angebotenen Kaffeeware nur mehr für diese Kapselmaschinen sind.
      Was haltet ihr davon? Ich verstehe das Prinzip ehrlich gesagt nicht ganz. Ist der Kaffee besser? Weniger "Dreck"? Rechtfertigt den Müll der dadurch entsteht? Würd gern mal eure Meinung dazu hören.
    • Also ich persönlich trinke noch Filterkaffee, allerdings mit Bohnen, die ich davon per Hand mahle, und das schmeckt mir viel besser als der Kaffee in Kapsel, den ich ab und an in der Firma oder bei Freunden trinke. Ich weiß nicht ob es stimmt, aber ich habe gehört, dass der Kaffee in den Kapseln von minderer Qualität sein soll. Irgendwo hab ich auch einen Artikel über den Müll, der durch die ganzen Kapseln anfällt, gelesen und das war eine ganze Menge.

      Ich bin auf alle Fälle mit meiner Lösung zufrieden, die dazu auch noch deutlich billiger ist was die Hardware betrifft.
    • ANZEIGE
    • Doc Holiday schrieb:

      Der Geschmack ist designed und hat nur am Rande mit echt gutem Kaffee zu tun.


      Vor einige Zeit habe eine Kapsel geöffnet und habe eine Aroma gerochen die 10-20 Fach übersteigt der von eine Frisch Gemahlene Kaffee.
      Also ich kann nur zustimmen den Doc.
      Magic Collection SUP 012E/1997; MDL SUP 012; 2 X Royal Cappuccino SUP 016R/2005+2009; Minuto Cappuccino HD8763/01; Gaggia Syncrony Compact Digital SUP 025YDR; Gaggia Brera SUP037RG; CaffeBar Italia SUP 025MY; Spidem Flavia SUP035G; Exprelia EVO HD8855/01
      Empfehlungen gebe ich nach bestem Wissen und Gewissen, deren Durchführung geschieht auf eigene Verantwortung!
    • ANZEIGE
    • Ich habe auch so eine Kapselmaschine daheim und finde die eigentlich auch ganz praktisch...
      vom Geschmack her kann ich mich auch nicht beschweren, es hängt aber auch stark von der Sorte ab, die ich mir mache :)
      Ich trinke aber auch öfters Filterkaffee, da die Tabs auf Dauer schon ziemlich teuer sind und deswegen manchmal auf die
      günstigere Variante umsteigen muss
    • BunnyBeans schrieb:

      Ich habe auch so eine Kapselmaschine daheim und finde die eigentlich auch ganz praktisch...
      vom Geschmack her kann ich mich auch nicht beschweren, es hängt aber auch stark von der Sorte ab, die ich mir mache :)
      Ich trinke aber auch öfters Filterkaffee, da die Tabs auf Dauer schon ziemlich teuer sind und deswegen manchmal auf die
      günstigere Variante umsteigen muss
      Das kann ich nur bestätigen.. vom Geld her reichts bei mir auch nicht immer leider :rolleyes:
      Aber zum Glück gibt es da noch Alternativen..
    • ANZEIGE
    • Ich trinke ab und an auch mal einen Espresso aus einer Nespressomaschine
      und muss sagen der schmeckt auch echt gut aber auf Dauer würde mir der Müllberg
      ein schlechtes Gewissen machen. Es ist natürlich ein Vorteil für Single-Haushalte,
      da lohnt sich kein Vollautomat und eine Padmaschinen kann man geschmacklich nicht mit
      Vollautomaten vergleichen. Dann versteh ich es wirklich wenn man für den guten Kaffee eine
      Kapselmaschine kauft.
    • Ich muss ehrlich sagen, dass ich Kaffeekapseln nicht so praktisch finde. Die Menge ist schon vorgegeben und die Ansammlung an Müllbergen ist immens groß. Wenn ich für 20 Gäste Kaffee serviere, kann ich doch nicht dauernd auf Kapseln zurückgreifen, sondern will eine bestimmte Menge an Pulvern hernehmen und bei Bedarf die Milch hinzugießen. Bei Kapseln ist das meiner Meinung nach nicht möglich. Außerdem sind Kaffeebohnen natürlicher! Ich mag es auch, wenn man auf den Verpackungen genau sieht, woher die Bohnen kommen und ob sie ggf. mit FairTrade Siegeln oder anderen Qualitätsmerkmalen versehen sind.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Advocat ()

    • ANZEIGE
    • Ich find die cool und praktisch, da ich selbst nicht so besonders oft Kaffee trinke und mir dann mal lieber schnell mal innerhalb von 5 Minuten einen machen kann, mit großer Geschmacksauswahl (5 Sorten haben wir) und wenig Aufwand. Mir ist klar dass Kaffeekapseln bis zu 400% teurer sind als Kaffeebohnen im Kilopack und der Müll der dabei entsteht auch nicht gerade sehr umweltfreundlich ist, aber da hab ich halt nur eine Geschmacksrichtung und mehr Aufwand, bei den Kapseln hab ich viele Geschmacksrichtungen und kaum Aufwand. Für Leute wie mich also definitiv die bessere Wahl. Außerdem schau ich immer dass ich nicht die Original Nespresso Kapseln nehme, sondern günstigere No-Name-Produkte, wie z.B Gourmesso. Dann schaue ich noch regelmäßig auf gutscheinballon.net/gourmesso/ und einigen anderen Seiten vorbei um zu sehen, ob Gutscheine verfügbar sind. Anschließend kaufe ich. So bin ich wesentlich günstiger dran als mit den Original-Kapseln. Zwar noch nicht auf Bohnen im Kilopack-Niveau, aber immerhin schon gut was kompensiert.

      Liebe Grüße
      Nehmen Sie die Menschen, wie sie sind, andere gibt's nicht.
    • ANZEIGE
    • Auf Arbeit haben wir eine Kapselmaschine von Nespresso.
      Allerdings kaufen wir keine Nespresso Kapseln, da es eine günstige Alternative von Gourmesso gibt.
      Die schmecken ganz genauso, sind aber eben günstiger !
      Die kann man direkt auf der Website bei Gourmesso bestellen und die Lieferung erfolgt in kürzester Zeit.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Advocat () aus folgendem Grund: Bitte keine Werbe Links!

    • ANZEIGE