Jura S70-Verbindung zwischen Damprohr und Keramikventil defekt?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Jura S70-Verbindung zwischen Damprohr und Keramikventil defekt?

      Hallo zusammen,
      nach langer problemloser Zeit mit meiner treuen S70, habe ich jetzt ein Problem, das ich nicht mit eigenen Mitteln lösen kann.

      Der Dampf-/ Heißwasserbezug ist nicht mehr möglich. Heizung und Pumpe funktionieren einwandfrei.
      Das Problem ist, nachdem ich bereits das Keramikventil getauscht habe, die Verbindung zwischen Dampfrohr und Keramikventil.
      Sobald sich der Druck aufgebaut hat, macht es "pflöff" und der ganze Dampf verbreitet sich im Maschineninneren und geht nicht durch die Dampfdüse in meine Milch.
      Da ich im S-Forum keinen derartigen Eintrag gefunden habe, habe ich dieses Thema eröffnet.

      Hat jemand die selben Erfahrungen gemacht und kann mir helfen?
      Es ist total blöd, eine Maschine mit 2 Kreisläufen zu haben, ohne die Dampfunktion nutzen zu können.

      Vielen Dank im Voraus und Grüße,
      Matthias
    • ANZEIGE
    • Mattze63 schrieb:


      mit meiner treuen S70, habe ich jetzt ein Problem
      Der Dampf-/ Heißwasserbezug ist nicht mehr möglich.
      Das Problem ist, nachdem ich bereits das Keramikventil getauscht habe
      Warum hast du den KeramikVentil austauschen müssen?

      Von wo hast du den neu Ventil?
      Magic Collection SUP 012E/1997; MDL SUP 012; 2 X Royal Cappuccino SUP 016R/2005+2009; Minuto Cappuccino HD8763/01; Gaggia Syncrony Compact Digital SUP 025YDR; Gaggia Brera SUP037RG; CaffeBar Italia SUP 025MY; Spidem Flavia SUP035G; Exprelia EVO HD8855/01
      Empfehlungen gebe ich nach bestem Wissen und Gewissen, deren Durchführung geschieht auf eigene Verantwortung!
    • ANZEIGE
    • Hallo Matthias,

      geh nochmal den gesamten Weg vom Thermoblock bis zum Ende des Damprohrs durch, zieh die Schläuche ab und kontrolliere, ob die auch wirklich durchgängig sind. Sieh Dir auch die Schläuche selbst und die Dichtungen an. Wenn Du das Gerät auf hast, schau nach, wo Kalkspuren auf das Leck hinweisen. Wie schaut es eigentlich bei Heißwasserbezug aus?

      LG, Doc
    • ANZEIGE
    • Hallo Doc,
      vielen Dank, das werde ich machen, gestern habe ich eine neue Dichtung für die Verbindung Dampfrohr/Keramikventil eingebaut.
      Leider nicht mit dem gewümnschten Erfolg.
      Das ding sickt und trieft nach unten ohne das Dampfrohr zu duechströmen.
      Bei heißwasserbezug die gleiche Misere.
      Werde jetzt den Bereich mal entkalken.