Odea Giro Wechselblinken Trester und Entkalken. Kein Spülvorgang

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Odea Giro Wechselblinken Trester und Entkalken. Kein Spülvorgang

      Hallo Forenmitglieder, ich bin schier am Verzweifeln. Zuerst war das Kaffeeauslaufrohr in Höhe der Brühgruppe gebrochen, das hab ich geklebt. Dann hab ich die Dose bei der Pumpe auseinandergenommen (die Federn mit den beiden winzigen Stößel waren völlig verkalkt). Dennoch ist das Verhalten der Maschine völlig seltsam. Ist die Maschine kalt, macht sie die Diagnose und das Ausrufezeichen leuchtet. Mache ich eine Entlüftung geht das Ausrufezeichen aus und das Spülen beginnt. Starte ich dann den Kaffebezug beginnt kurz die Pumpe und dann beginnen Trester LED und Entkalker LED im Wechsel zu blinken und es faucht dampfend im Raum der Brühgruppe. Testmodus: manuelles Brühen funktioniert, sowie das Funktionsventil, Heizen, und die zwei Positionen der Brühgruppe. Lediglich das Mahlwerk reagiert nicht. Der Motor ist aber in Ordnung.
      Sensoren auf Funktion geprüft, Deckel, Tür, Wasserbehälter, Tresterlade - alles ok.
      danke für jegliche Infos, Tips und Ratschläge.
    • Odea funktioniert wiedeer. Keine Ahnung woran es nun genau lag. Ich habe das Mahlwerk ausgebaut, dabei gleich mit etwas mehr fett versehen. Wieder eigebaut und Kabel sorgfältig verlegt. Nun funktioniert sie wieder. Wobei mir das noch nicht so ganz gefällt. Es kommt sehr viel Wasser in den Auffangbehälter, obwohl ich den Supportstutzen mit neuen Dichtungen versehen habe. Von der Pumpe führt auch noch ein Schlauch in den Brühraum - auch hierher könnte das Wasser kommen, wobei ich nicht weiß - was ich hier noch prüfen könnte.
      Ich finde die Odea ist eine DIVA die immer wieder lieb behandelt werden möchte.
      Egal. Threat kann geschlossen werden.

      danke
    • ANZEIGE
    • Martin Kunz schrieb:


      Starte ich dann den Kaffebezug beginnt kurz die Pumpe und dann beginnen Trester LED und Entkalker LED im Wechsel zu blinken und es faucht dampfend im Raum der Brühgruppe. Testmodus: Lediglich das Mahlwerk reagiert nicht. Der Motor ist aber in Ordnung.

      Im dein nächste Beitrag hast du geschrieben dass alles geht wieder, aber ich werde dir empfehlen die Kohle vom MW Motor zu kontrollieren




      und die Kontakte vom Hallsensor und seine Verkabelung bis zu die Platine.


      Asonsten der selber Fehler kommt wieder.
      Magic Collection SUP 012E/1997; MDL SUP 012; 2 X Royal Cappuccino SUP 016R/2005+2009; Minuto Cappuccino HD8763/01; Gaggia Syncrony Compact Digital SUP 025YDR; Gaggia Brera SUP037RG; CaffeBar Italia SUP 025MY; Spidem Flavia SUP035G; Exprelia EVO HD8855/01
      Empfehlungen gebe ich nach bestem Wissen und Gewissen, deren Durchführung geschieht auf eigene Verantwortung!
    • Fehler tritt wieder auf. Hallsensorkabel von Stecker zu Stecker durchgemessen. Kohlen ausgebaut und wieder eingebaut. Federkontaktflächen blank gemacht. Kabel an Motor angelötet. Durchgang Motor geprüft - Stellenweise unendlich - sonst schwankend zwischen 110 - 130 ohm. Motorspannung im Testmodus auf Platine gemessen - Wechselspannungsbereich - (nichts !! ) Vermute der Triac zündet nicht. Hallsensor werde ich noch ansehen.
    • ANZEIGE
    • Martin Kunz schrieb:

      Fehler tritt wieder auf.Durchgang Motor geprüft - Stellenweise unendlich - sonst schwankend zwischen 110 - 130 ohm.

      Irgednwie passt alles nicht!
      Sollte konstante Widerstand sein (ca. 50-65 Ohm)!


      Martin Kunz schrieb:

      Motorspannung im Testmodus auf Platine gemessen - Wechselspannungsbereich - (nichts !! ) Vermute der Triac zündet nicht.
      Es ist keine AC Spannung zu messen, sondern DC (+ und -)!



      Martin Kunz schrieb:

      Hallsensor werde ich noch ansehen.
      Gehe im TestModus und check ob man Impulse vom Hallsensor "sieht" (blinkende LED) wenn der Motor dreht (wenn sich dreht).
      Magic Collection SUP 012E/1997; MDL SUP 012; 2 X Royal Cappuccino SUP 016R/2005+2009; Minuto Cappuccino HD8763/01; Gaggia Syncrony Compact Digital SUP 025YDR; Gaggia Brera SUP037RG; CaffeBar Italia SUP 025MY; Spidem Flavia SUP035G; Exprelia EVO HD8855/01
      Empfehlungen gebe ich nach bestem Wissen und Gewissen, deren Durchführung geschieht auf eigene Verantwortung!