DeLonghi ECAM 21.118.B mit Milchaufschäumer

    • DeLonghi ECAM 21.118.B mit Milchaufschäumer

      Guten Tag

      Erst einmal gebe ich ein paar Infos zu meiner Person ab.
      Ich bin der Phillip, 21 Jahre jung und befinde mich derzeit in einer Ausbildung zum Handwerksberuf
      Maler u. Lackierer im 3. Lehrgang.

      Ich habe mit dem oben benannten Kaffeevollautomat kleine Probleme.

      Am Freitag, den 21.12.18 entschied ich mich kurzfristig dazu, meinen Großeltern einen großen Wunsch zu erfüllen.
      Nach langem hin und her habe ich mich nach einer intensiven Kaufberatung dafür entschieden, die De'Longhi ECAM 21.118.B
      bzw auch bekannt als ECAM 21.116. zu kaufen. Laut Otto.de, wo ich die Maschine bestellte, solle die Sendung
      24 Stunden andauern, diese Frist wurde auch eingehalten sodass die Maschine vor Weihnachten bei mir Zuhause war.
      Am Heiligabend war es dann soweit, nachdem Essen kam die Bescherung und die Freude war groß.
      Am gleichen Abend haben wir diese bereits aufgestellt und ich nahm mir die Zeit, den Anweisungen
      Schritt für Schritt laut der Bedienungsanleitung durchzugehen. Ich kam an den Punkt an:
      Auswahl der Kaffeemenge in der Tasse Hier wird vorgegeben das die Kaffeemaschine werkseitig für die
      automatische Ausgabe der folgenden Kaffeemengen voreingestellt ist:

      - kleiner Kaffee bei drücken der Taste (B3) (~40ml)
      - großer Kaffee bei drücken der Taste (B8) (~120ml)

      Wenn Sie die von der Kaffeemaschine automatisch in die Tasse abgegebene Kaffeemenge ändern möchten,
      wie folgt vorgehen.
      ______________________________________________________________________________________________
      - die Taste drücken und gedrückt halten, deren Menge geändert werden soll, bis die entsprechende Kontrolllampe
      blinkt und die Maschine mit der Kaffeeausgabe beginnt: dann die Taste loslassen;
      Ab hier sollte die Maschine solange Kaffee ausgeben bis ich den Knopf zum Bestätigungen erneut drücke
      um die gewünschte Menge zu Speichern. Momentan gibt die große Tasse nur eine halbe Tasse Kaffee
      und die kleine Tasse nur eine 1/4 Tasse ab.

      Mein Problem dabei ist nun, ich folge den Anweisungen genau und dennoch bleibt die Maschine bei
      der hälfte der Tasse stehen und läuft nicht wie beschrieben weiter um die Kaffeemenge zu ändern.
      Ich habe ca. 8 Tassen dafür verschwendet, die Menge einzustellen.
      Was ich aber bemerkte, jedes mal wenn ich es versucht hatte, wurden 1-2 ml Kaffee Inhalt mehr rein
      gemacht. Aber so soll es laut den Anweisungen nicht laufen.
      ____________________________________________________________________________________________
      Jetzt kommt die nächste stelle
      - Sobald die gewünschte Kaffeemenge in der Tasse ist, erneut die gleiche Taste drücken,
      um die neue Menge zu speichern.
      Hier ist also nun das Problem, soweit geht die Maschine nicht einmal.

      Hoffentlich habt ihr das so verstanden, ich bin ein wenig aufgeregt deshalb formuliere ich manche stellen
      nicht ganz Punktgenau, gerne kann ich auch ein Video dazu aufnehmen, wie die Maschine Reagiert.
      Fürs erste aber, sollten diese Infos genügen.

      Ich würde mich sehr über einer Antwort nach meinem Problem freuen.

      Mit freundlichen Grüßen