Neuer schrauber sucht Hilfe

    • Neuer schrauber sucht Hilfe

      Hallo erstmal hier an Alle , Schraube auch schon ein paar Jährchen immer wieder mal an Kaffeevollautomaten herum.Jetzt wollte ich mir einen kleinen schönen Siebträger für den Urlaub zurechtrichten ,doch das kleine Maschinchen macht mir immense Schwierigkeiten.
      Durch Zufall bin ich auf dieses Forum gestoßen und hoffe das mein Siebträger wieder Kaffee ausspuckt.
      Zum Fehler: Maschine schaltet nach ca.7 Sekunden ab bzw. hört auf zu Pumpen.Das macht Sie während des Kaffeebezugs genauso wie bei Wasserbezug.Einstellen der Tassenfüllmeng ist nicht möglich.Auch das Einstellen auf Werkseinstellungen haut nicht hin
      Bisher versucht: Pumpe getauscht ,Flowmeter gewechselt, alles gereinigt und entkalkt mit Adminusulfonsäure .Alle Siebe in in Kaffeefettlöser über Tage gereinigt .Hat vielleicht jemand noch eine Idee wo der Haken ist,würde mich sehr darüber freuen :)
    • Hallo @Campingsommer

      Willkommen im Forum.

      Welche Marke/Model ist dein "kleinen schönen Siebträger" ?

      Campingsommer schrieb:


      Maschine schaltet nach ca.7 Sekunden ab bzw. hört auf zu Pumpen.Das macht Sie während des Kaffeebezugs genauso wie bei Wasserbezug.
      Pumpe getauscht

      Hast du bei der Pumpen Verkabelung auch eine "Thermopile" (Klixon)? Wenn ja, der könnte der übeltäter sein.
      Oder ist ein von die verbaute Thermostate schuld.
      Magic Collection SUP 012E/1997; MDL SUP 012; 2 X Royal Cappuccino SUP 016R/2005+2009; Minuto Cappuccino HD8763/01; Gaggia Syncrony Compact Digital SUP 025YDR; Gaggia Brera SUP037RG; CaffeBar Italia SUP 025MY; Spidem Flavia SUP035G; Exprelia EVO HD8855/01
      Empfehlungen gebe ich nach bestem Wissen und Gewissen, deren Durchführung geschieht auf eigene Verantwortung!
    • ANZEIGE
    • ANZEIGE